Unsere Schulregeln

Im Jahr 2011 wurden alle Kinder, alle pädagogischen Mitarbeiter der OGS, alle Lehrpersonen und einige Eltern an der Richezaschule befragt, was sie im Umgang der Kinder miteinander für besonders wichtig halten. Aus dieser Befragung heraus entwickelten sich 9 Schulregeln, an die sich alle Kinder halten sollen.

Unsere gemeinsam erarbeiteten Schulregeln:
1.) Ich verletze niemanden durch Worte und Taten − auch nicht aus Spaß!
2.) Ich gehe sorgfältig mit Sachen oder Gegenständen von mir und auch von anderen um.
3.) Wenn jemand "Stopp" sagt, ist Schluss.
4.) Ich kläre "Streitigkeiten" mit Worten. Bei Schwierigkeiten hole ich Hilfe, z.B. bei der Aufsicht.
Wir kümmern uns um einander!
5.) Ich spiele nicht auf der Toilette und halte die Toilette sauber.
6.) Ich bleibe in der Pause auf dem Schulhof. In der Regenpause spiele ich ruhig in meiner Klasse.
7.) Im Schulgebäude verhalte ich mich leise und rücksichtsvoll. Ich drängele nicht.
8.) An den Spielgeräten und mit dem Pausenspielgerät wechseln wir uns ab.
9.) Ich halte Ordnung und hinterlasse meinen Platz sauber und ordentlich.